Letzte Spiele

SV Beiersdorf - SG 49 Liepe

2:4

Ü45 Pokal - FSV Bernau - SV Beiersdorf

6:4 n.V.

SV Beiersdorf e.V.

SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Herren So. 02.10.2016 15.00 Uhr BSV Blumberg - SV Beiersdorf

Altsenioren Fr. 30.09.2016 19.00 Uhr SV Beiersdorf - SG Joachimsthal/​Althüttendorf

Arbeitseinsatz!

Wann?  15.10.2016 ab 09.00 Uhr

Wo?  Sportplatz Beiersdorf

Mitzubringen? Motorsense, Rasenmäher am Besten beim Training nachfragen und abstimmen

(erstellt am: 28.09.2016 // von: Thomas // Kategorie: Allgemein)


Einladung Weihnachtsfeier

Einladung zur Weihnachtsfeier am 26.11.2016
Liebes Vereinsmitglied,

unsere diesjährige gemeinsame Weihnachtsfeier findet am 26.11.2016 im SGZ in Beiersdorf statt.

Beginn ist um 19.00 Uhr.

Zu dieser Weihnachtsfeier sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.
Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 10,00 €. Wir freuen uns auf ein paar gemeinsame
Stunden in gemütlicher Runde.
Wir bitten um Rückmeldung bis spätestens zum 01.11.2016 an mich oder an Jacqueline Strathmeier.

Mit freundlichen Grüßen
(Maik Hölzer)
1. Vorsitzender
SV Beiersdorf e.V.

(erstellt am: 29.09.2016 // von: Thomas // Kategorie: Allgemein)


E- Junioren: SV Beiersdorf – SC Althüttendorf 4:4

3.Spieltag E- Junioren:

24.09.2016 SV Beiersdorf – SC Althüttendorf 4:4

Am dritten Spieltag der Saison trafen unsere Kids auf den SC Althüttendorf. Elf Jungs standen um Trainer Böttcher ausgeschlafen und voller Tatendrang bereit. Die größte Motivation bot der verletze Mitspieler Scheu, welcher im Fanbereich für ordentlich Stimmung sorgte. In der 4. Minute hatte Kohnke die erste Torchance der Beiersdorfer-Kids, diese konnte aber im letzten Moment durch den Keeper abgewehrt werden. Durch einen Fehlpass vom Beiersdorfer Abwehrteam kamen die Gäste zum Torabschluss und netzten zum 0:1 in der 8. Minute ein. In den nachfolgenden Minuten hatte unsere Abwehr und Torwart Kessel alle Hände voll zu tun. Sie konnten so den Ausbau der Führung der Althüttendorfer nicht verhindern. Folglich fiel viel zu schnell, das 0:2 nach eigenem Einwurf und das 0:3 durch eine Ecke der Gäste. Trotz der Betroffenheit über den Rückstand boten unsere Jungs ihren Gegnern die Stirn. Durch eine schnelle Balleroberung im Mittelfeld konnte die Chance für Reinicke eingeleitet werden, der kurz vor dem Halbzeitpfiff den wohlverdienten Anschlusstreffer schoss. Man verabschiedete sich mit einem 1:3 in die Halbzeitpause. Indes fand Trainer Böttcher klare Worte. Er forderte mehr Wachsamkeit, Freude am Spiel und jeder einzelne möge näher am Geschehen sein. In der zweiten Halbzeit warteten die Gäste selbstsicher auf. Durch einen Fernschuss gelang ein erfolgreicher Torabschluss. 1:4 für den SC Althüttendorf. Die Beiersdorfer Fans rangen um Fassung. Trainer Böttcher motivierte durch Zuspruch von der Außenlinie. Keeper Kessel forderte unüberhörbar seine Jungs zum Kampf auf. Angespornt startete Reinicke einen Angriff entlang der Außenlinie und kam zum Torschuss. Trotz der verpassten Torchance witterten die Kids neuen Aufwind. Durch einen tollen Fernschuss von Kohnke in der 34. Minute gelang das befreiende 2:4. Dieser Treffer leitete eine spannende und vor allem für die Fans nervenaufreibende Schlussphase ein. Die Beiersdorfer mobilisierten ungeahnte Kräfte und bestachen durch Kondition. So gelang Reinicke nach passgenauem Zuspiel das 3:4 nach Hause zu bringen. Befreiung machte sich im ganzen Team breit, Selbstbewusstsein und Willensstärke traten ans Licht. So kam es im Minutentakt zu weiteren Chancen auf beiden Seiten. Durch eine Vielzahl an tollen Paraden und vorausschauendem Torwartspiel bewahrte Kessel seine Jungs wiederholt vor weiteren Gegentreffern. Sein schnelles Umschaltspiel war Ursprung für das wohlverdiente 4:4 durch Möwisch. Die Fans hielt es nicht mehr in den Stühlen. Die Stimmung war grandios. Obwohl beide Mannschaften das Spiel für sich entscheiden wollten, blieb es letzten Endes beim 4:4 unentschieden.
Voller Zufriedenheit über den Punktgewinn verabschiedeten sich die Kids bei den Gästen, den Fans und den Eltern. Am nächsten Spieltag geht es dann zum Auswärtsspiel nach Zerpenschleuse/ Klosterfelde.

Beiersdorf, 24.09.2016 (geschrieben: Jens Peitsch/Brian Böttcher

(erstellt am: 27.09.2016 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Fußball)