Letzte Spiele

SV Beiersdorf - FV Liebenwalde

1:3

Ü45 SG Finow/​Lichterfelde/​Finowfurt -SV Beiersdorf

6:1

SV Beiersdorf e.V.

SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Herren So. 27.05.2018 / 15.00 Uhr BSV Blumberg - SV Beiersdorf

Altsenioren Fr. 25.05.2018 / 18.30 Uhr SV Beiersdorf - Eberswalder SC

E-Junioren nehmen ein Punkt aus Klosterfelde mit

20180504_172808

(Geschrieben von Jens Peitsch)

Am gestrigen Freitag Abend waren die Kids der E-Junioren zu Gast in Klosterfelde/Wandlitz. Trainer Böttcher konnte sich mit 12 Kids der Herausforderung stellen und schwor die Mannschaft auf das Spiel ein. Die Gastgeber kamen durch einen Blitzstart zum ersten Torabschluss in der ersten Minute und netzte zum 1:0 ein. Etwas geschockt versuchten die Kids ihr Spiel aufzubauen und den Anschluss zu erreichen. In der 4. Minute konnte Falk der zweiten Ball nach einem Lattenschuss von Pipschek gewinnen und zog direkt aus der Ferne zum 1:1 ab. Klosterfelde versuchte weiterhin mit langen Bällen wieder in Strafraumnähe zu kommen und konnte durch eine Unachtsahmkeit unserer Abwehrreihe und Torhüter Kessel auf 2:1 erhöhen. In der 15. Minute konnten die Klosterfelder durch eine scharfe Hereingabe und einem Billardtor auf drei zu eins erhöhen. Das Trainerteam versuchte der Mannschaft von Außen neuen Mut und Konzentration zuzusprechen. Kurz darauf verletzte sich Reinicke durch einen Zweikampf und musste das Spielfeld blutend verlassen. Die Beiersdorfer Kids versuchten ihr Spiel wieder zu finden und kam durch Scheu und Pipschek zu weiteren Torchancen. Als Möwisch sich das Leder nach einem Angriffsversuch der Gäste schnappte, lief er an zwei Abwehrspielern durch und schoss aus 10 m auf’s Tor. Der Klosterfelder-Keeper konnte den Schuss nicht halten. 3:2 war dann auch der Halbzeitstand. Trainer Böttcher zeigte der Mannschaft die Fehler der ersten Halbzeit auf und wünschte sich Besserung der Leistung auf den einzelnen Positionen. Die Mannschaft sollte alles aus sich herausholen und für den verletzten Reinicke alles geben. So konnten wir nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer erzielen als Scheu den Ball von Pipschek in den Lauf gelegt bekam, den Torhüter auskuckte und den Ball einnetzte. Das Trainerteam motivierte die Kids von außen und versuchte Stellungsfehler aufzuzeigen. Der weitere Spielverlauf war kämpferisch und durch Willensstärke geprägt. Es gab Großchancen auf beiden Seiten aber beide Keeper konnten sich durch starke und herausragende Leistung auszeichnen und eine Führung beider Teams verhindern. Kurz vor Ende der Spielzeit konnte der versorgte Reinicke noch einmal ins Spielgeschehen eingreifen. Alle Kids freuten sich auf die Rückkehr und wollten geschlossen den Siegtreffer erzielen. Die Abschlüsse konnten leider nicht zum Erfolg veredelt werden. So blieb es beim Unentschieden und einem Punktgewinn. Die Kids bedankten sich bei den Eltern und den mitgereisten Fans für die Unterstützung. Das nächste Spiel findet nächsten Samstag den 12. Mai vor heimischer Kulisse in Beiersdorf statt. Zu Gast ist dann der Althüttendorfer SC. Wir freuen uns auf Euren Besuch und Eure Unterstützung. Bis dahin!

(erstellt am: 05.05.2018 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein, Archiv, Fußball)


E-Junioren: Englische Wochen mit drei Siegen und einer Niederlage beendet

Vier Spiele, darunter drei Siege und eine Niederlage, so lauten die Ergebnisse der beiden englischen Wochen für unsere E-Junioren und -Juniorin. Nach langer Pause, was sich witterungs- und ferienbedingt seit März hinzog, konnten nun vier Spiele in knapp zwei Wochen bestritten werden. Zu Beginn empfingen wir den FSV Joachimsthal Schorfheide. Diese Partie konnte überlegen mit 6:1 auf heimischen Rasen gewonnen werden. Die Torschützen waren 3x Scheu und 3x Möwisch. Fünf Tage später waren wir zu Gast beim Eberswalder SC. Auch hier konnten wir drei Punkte durch die Tore von 2x Reinicke, 2x Möwisch, 2x Pipschek und 2x Scheu mit einem Endstand von 0:8 mit nach Hause nehmen. Am dritten Tag nach der Begegnung in Eberswalde ging es dann zum SV nach Ahrensfelde. Es sollte ein Schlüsselspiel werden, welches unsere Kids bravourös mit 1:7 gewonnen haben. Trainer Böttcher war mit der Leistung der Jungs sehr zufrieden und bedankte sich bei den Kids für ihre erbrachte Leistung. Die Tore schossen 4x Pipschek und 3x Scheu. Einzig und allein das letzte Spiel am Mittwoch, wiederum drei Tage später, konnte mit einem 2:5 gegen die Kids des Basdorfer Fussballvereins nicht gewonnen werden. Lagen unsere Kinder durch die Tore von Reinicke und Pipschek noch mit 2:1 zur Halbzeit in Führung und auch noch weit in die zweite Halbzeit hinein, so konnten sie das Ergebnis nicht über die Zeit retten oder sogar weitere Treffer erzielen. Sie verloren das Spiel in den letzten drei Minuten durch drei Treffer der Basdorfer mit 2:5. Erschöpfung und Traurigkeit war in den Kinderaugen abzulesen. Schon wie ihre Vorbilder und Stars der Bundesliga nahmen sie das Ergebnis schweren Herzens hin und stärkten sich mit einer großen Portion zum Abendbrot. Schwere Niederlagen machen nur noch stärker und zeigen den Kindern einen weiteren Weg für die kommenden Spiele der Saison. Das nächste Spiel findet am 04.05.2018 in Klosterfelde und am das nächste Heimspiel am 12.05.2018 in Beiersdorf statt. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung am Spielfeldrand. Bis dahin!20180425_175516(0) 20180425_175432 20180425_175352

(erstellt am: 27.04.2018 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein, Archiv, Fußball)


Mitgliederversammlung

Einladung Tagesordnung_MV_SVB_20.04.2018 (2)

(erstellt am: 09.04.2018 // von: Thomas // Kategorie: Allgemein)