Letzte Spiele

BSV Blumberg - SV Beiersdorf

0:2

Ü45 SV Beiersdorf - Eberswalder SC

3:0

SV Beiersdorf e.V.

SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Herren Sa. 02.06.2018 / 15.00 Uhr SV Beiersdorf - Waldhof Spechthausen

6. Spieltag der E-Junioren, Tabellenführung durch ein 0:5 zurückerobert

Zum Punktspiel des 6. Spieltages mussten unsere Kinder am Sonntagmorgen nach Althüttendorf reisen. Schwierige Witterungsbedingungen und Platzverhältnisse ließen auf ein spannendes Spiel hoffen. Das Beiersdorfer-Team konnte mit 12 Spielern fast komplett vom Trainerstab begrüßte werden und auch die Althüttendorfer Kinder waren vollständig zur Spielstätte gekommen. Beide Teams konnten sich beim Aufwärmtraining mit den Bedingungen vertraut machen. Dicke Regenwolken, ein durchgeweichter Boden und der immer wieder aus unterschiedlichen Richtungen aufkommende Wind waren die größten Probleme auf beiden Seiten. Die Partie begann auf beiden Seiten nervös und fand größtenteils im Mittelfeld statt. Unsere Angriffsreihe konnte die ersten Chancen nicht nutzen und die Abwehrreihe um Kohnke machte einen guten Job und konnte immer wieder die Angriffsversuche der Hausherren unterbinden. Pipschek machte dann in der 5. Minute das verdiente 0:1 als er den Ball gut von Scheu abgelegt bekam und er nur noch einschieben musste. Der weitere Spielverlauf gestaltet sich die kommende Viertelstunde auf Augenhöhe beider Teams. Beide Keeper konnten sich beweisen und ließen keine weiteren Tore zu. Unsere Abwehr konnte die Leistung steigern und ließ keine Angriffe der Althüttendorfer zu. Das Trainerteam entschied sich die ersten Auswechslungen durchzuführen und versuchte das System weiter zu verbessern. So konnte Scheu in der 20. Minute auf 0:2 durch einen Fernschuss aus dem Mittelfeld die Führung ausbauen. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Zur Halbzeitpause konnten sich die Kids in der Kabine aufwärmen und die Auswertung der ersten 25. Spielminuten vom Trainerstab entgegennehmen. Eine verdiente aber dennoch knappe Halbzeitführung machte weitere Auswechslungen notwendig. Die Führung sollte weiter ausgebaut und gleichzeitig die Null durch unsere Abwehrreihe und dem Keeper-Duo um Kessel und Ebel gehalten werden. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und kämpferischer Stärke in der zweiten Halbzeit wurden beide Wünsche realisiert. So konnte Reinicke in der 36. Minute wiederum durch einen Fernschuss aus der zweiten Reihe die Führung ausbauen. Unsere Abwehrreihe machte auch einen guten Job und vor allem Kohnke konnte immer wieder die Angriffsversuche der Gegner unterbinden und hatte auf seiner Position eine hervorragende Leistung gezeigt. In der Schlussphase konnte dann Scheu zwei weiter Tore für unser Team erzielen als er die versuchten Torschüsse von Reinicke, welche der Althüttendorfer Keeper nur abprallen lassen konnte, umschaltschnell ausnutze und den Ball hinter die Torlinie schob. Mit einem verdienten 0:5 und der Zurückeroberung der Tabellenführung in der Staffel B ging es dann zur Verabschiedung zu den mitgereisten Eltern und im Anschluss auf die Heimreise. Zum letzten Spieltag der Hinrunde vor der Winterpause empfangen wir dann die Mannschaft des SV Werneuchen auf heimischen Boden. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und freuen uns Euch am Spielfeldrand am Samstagmorgen begrüßen zu können. Seit dabei und unterstütz das Team!
20171119_113609 20171119_113558

Print Friendly

(erstellt am: 20.11.2017 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein, Archiv, Fußball)