Letzte Spiele

SV Beiersdorf - RW Werneuchen

2:1

FSV Bernau (Ü50) - SV Beiersdorf

3:4

SV Beiersdorf e.V.

1. Mannschaft Pokal 2019 D-Junioren SV Beiersdorf SV Beiersdorf e.V. Junioren - SV Beiersdorf e.V. D-Junioren - SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Herren Sa. 23.11.2019 / 12.00 Uhr FSV Schorfheide Joachimsthal II - SV Beiersdorf

Altsenioren Pokal Mo. 18.11.2019 / 19.15 Uhr FSV Bernau (Ü50) - SV Beiersdorf

Herbstmeisterschaft am 9. Spieltag sicher

Schönow, 27. Oktober (geschrieben Jens Peitsch)

Zum letzten Spieltag der Hinrunde fuhr das Team der Spielgemeinschaft mit dem Trainerteam, Eltern und Fussballinteressierten Fans zusammen nach Schönow. Bei gutem Fussballwetter mit etwas leichtem Regen ging es auf dem Kunstrasenplatz von Beginn an gleich zur Sache. Nach kurzem Abtasten auf beiden Seiten konnte H. Römer eine Vorlage von Reinicke in der 8. Minute zum Torerfolg nutzen. Drei Minuten später erhöhte Kessel als er die gut herausgespielte Vorlage von Scheu effektiv nutzte. Etwas in Sicherheit fühlend wurde dann aber etwas zu lässig mit dem Ballbesitz und der Chancenverwertung umgegangen. Ein verletzungsbedingter Wechsel brachte zusätzliche Instabilität in die Abwehrkette. So konnten die Gastgeber unsere Abwehr überwinden und den Anschlusstreffer erzielen und es ging mit 1:2 in die Halbzeit. Trainer Böttcher wies auf die Schwachstellen hin und forderte ein konsequenteren Umgang mit den Spielsituationen und den Abschluss zu suchen. So konnte, zwei Minuten nach Wiederanpfiff, H. Römer wiederum eine Vorlage von Reinicke nutzen und erneut einen Zweitorevorsprung herausspielen. Allerdings konnte sich auch Schönow in der Zeit wieder sammeln und einige Torschüsse erringen. Keeperin Ebel hielt jedoch ihren Kasten sauber. Konterangriffe und selbsteroberte Bälle wurden zwischenzeitlich wiederum nicht konsequent verwertet. Die Schönower Abwehreihe und der Keeper hielten ihre Mannschaft immer wieder im Spiel und konnten die Torschüsse unserer Angriffsversuche vereiteln. Als sich Falk den Ball schnappte und einen perfekten Fernschuss in der 50. Minute in die Maschen des Schönower Tores einnetzte war der Bann gebrochen. Jetzt war der Weg für den Auswärtserfolg geebnet und weitere drei Punkte zur Herbstmeisterschaft sicher. J. Römer und Scheu konnten noch die Treffer fünf und sechs zum Endstand von 1:6 erzielen. Somit gehen die Kids der Spielgemeinschaft ungeschlagen in die Halbzeit der Saison und sind verdienter Herbstmeister der 1. Kreisklasse. Das erste Spiel der Rückrunde findet schon nächsten Samstag beim OSV Eberswalde statt. Alle Spieler bedankten sich bei dem Eltern und mitgereisten Fans für Ihre Unterstützung.

Print Friendly, PDF & Email

(erstellt am: 27.10.2019 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein)