Letzte Spiele

SpG Finow /​Lichterfelde - SV Beiersdorf

4:1

Pokal FSV Bernau (Ü50) - SV Beiersdorf

4:3

SV Beiersdorf e.V.

1. Mannschaft Pokal 2019 D-Junioren SV Beiersdorf SV Beiersdorf e.V. Junioren - SV Beiersdorf e.V. D-Junioren - SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Achtung! Zur Zeit kein Spielbetrieb

Gemeinsam durch eine schwierige Zeit- Bewegte Zeiten- wichtige Entscheidungen

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des SV Beiersdorf

Corona hat uns und unser gesellschaftliches Leben, so auch unser Vereinsleben nun schon einige Zeit fest im Griff.

Saison 2019/2020 ist beendet

Inzwischen sind durch den DFB, den FLB und unseren Fußballkreis wichtige Entscheidungen auch für unseren SV Beiersdorf gefallen.

Die Saison 2019/2020 für den Amateurfußball im Land Brandenburg und somit auch in unserem Fußballkreis OHV-BAR wurde (vorzeitig) beendet. Diese Entscheidung hat die Vorstandskonferenz des FLB in seiner Sitzung am 11.05.2020 getroffen. Dass die Aufsteiger unter Anwendung einer Quotientenregelung ermittelt werden sollen betrifft unsere Mannschaften nicht. Vielmehr betroffen sind wir- allerdings zu unseren Gunsten- von der Festlegung, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger geben wird. Unsere Männermannschaft wird somit auch in der kommenden Saison wieder in der Kreisliga an den Start gehen dürfen. Somit profitieren wir natürlich in diesem Fall von dieser Regelung, hätten im sportlichen Sinne jedoch gerne eine Entscheidung auf dem grünen Rasen bevorzugt.

Sehr traurig ist diese Entscheidung insbesondere für unsere Nachwuchsmannschaften in der Spielgemeinschaft mit Titania-Kruge. Die E-Junioren belegen in der aktuellen Tabelle einen sehr guten Mittelfeldplatz. Die D-Junioren führen die Tabelle in ihrer Staffel mit zehn Siegen aus zehn Spielen und somit Verlustpunktfrei souverän an. Mit einem Torverhältnis von 95:9 Toren. In dieser Staffel gibt es sicherlich keine Zweifel, wer am Ende der Saison diese als Staffelsieger beendet hätte. Dieser sportliche Erfolg wird unserer Mannschaft nun leider verwehrt bleiben. Auch das gehört in dieser Zeit der Corona Pandemie dazu. Leider und schade für unsere Mannschaft!

 

Wir trainieren wieder!

Liebe Sportfreunde,

es muss und wird eine Zeit nach Corona geben. Nach den letzten Lockerungen in der Eindämmungsverordnung haben wir unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen am Dienstag, den 19. Mai 2020 das Training im Bereich Fußball wieder aufgenommen. Unter der fachlichen Anleitung von Matthias Huwe war gleich zum Trainingsauftakt eine durchaus gute Beteiligung von Spielern der Männermannschaft und der Alten Herren zu verzeichnen. Obwohl es vorher allen bekannt war, dass das übliche Trainingsspielchen, was sonst sehr häufig den wesentlichen Teil unseres Mannschaftstrainings ausgemacht hat, nicht stattfinden kann, war die Beteiligung doch sehr erfreulich.

Matthias Huwe hatte sich wirklich einen guten und abwechslungsreichen Trainingsplan ausgearbeitet. Das war natürlich für einige sehr anstrengend. Hat aber allen offensichtlich großen Spaß gemacht. Jedenfalls war auch die Trainingsbeteiligung beim zweiten Training nach Corona ebenso zahlreich. Das macht Mut auch für die Zukunft. Deshalb freue ich mich auch auf die weiteren Trainingstage und hoffe auch weiterhin auf gute und möglichst noch bessere Beteiligung.

Mein Dank gilt jetzt schon den bisherigen Teilnehmern am Training für die gezeigte Disziplin, insbesondere auch bei der Einhaltung der Hygieneregeln und das gezeigte Verständnis für die sonstigen Regelungen. Alle Teilnehmer sind bereits in Trainingskleidung zum Training erschienen und hatten auch Verständnis dafür, dass die Duschen im Moment noch nicht genutzt werden können. Auch bei dem gemeinsamen Bier nach dem Training wurden die Hygieneregeln und Abstandsregeln eingehalten.

Ein großer Dank bei dieser Gelegenheit auch an unser „Pflegeteam“ des SGZ. Wir haben die Rasenflächen und das Trainingsgelände an unserem SGZ in einem wieder einmal sehr ordentlichen und gepflegten Zustand vorgefunden. Dafür haben sich Günter, Olaf, Peter, Stefan und die anderen Helfer ein extra Dankeschön verdient.

Es hat offensichtlich allen wieder gut getan, sich nach so langer Zeit wieder zur Ausübung des gemeinsamen Hobbys zu treffen und auszutauschen. Ich würde mir wünschen, dass es so bleibt!

 

Maik Hölzer

Vorsitzender

Print Friendly, PDF & Email

(erstellt am: 02.06.2020 // von: Thomas // Kategorie: Allgemein)