Letzte Spiele

SV Beiersdorf - RW Werneuchen

2:1

FSV Bernau (Ü50) - SV Beiersdorf

3:4

SV Beiersdorf e.V.

1. Mannschaft Pokal 2019 D-Junioren SV Beiersdorf SV Beiersdorf e.V. Junioren - SV Beiersdorf e.V. D-Junioren - SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V. SV Beiersdorf e.V.

Nächste Spiele

Herren Sa. 23.11.2019 / 12.00 Uhr FSV Schorfheide Joachimsthal II - SV Beiersdorf

Altsenioren Pokal Mo. 18.11.2019 / 19.15 Uhr FSV Bernau (Ü50) - SV Beiersdorf

Einladung zur Weihnachtsfeier

(erstellt am: 07.10.2019 // von: Thomas // Kategorie: Allgemein)


D-Junioren, Spitzenspiel gegen den 1. FC Finowfurt gewonnen

Beiersdorf, 28.09.2019 (geschrieben von Jens Peitsch)
Es war die Partie des Spieltages auf unserem heimischen Grün. Wiederrum lautete die Spieltagsansetzung Tabellenerster gegen den Tabellenzweiten. Zu Gast bei den D-Junioren war der 1. FC Finowfurt. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, die Spannung und Fairness war bis zum Schluss geblieben. In der ersten Halbzeit konnten beide Seiten Torabschlüsse verzeichnen jedoch das Leder nicht über die Linie bringen. Die Trainer auf beiden Seiten hatten ihre Mannschaft taktisch gut eingestellt und konnten die Kids von der Seitenlinie gut positionieren, sodass es ein Taktikspiel auf gleichem Niveau war. So ging es Torlos in die Kabine. Trainer Böttcher konnte kaum Schwachstellen im eigenen Spiel erkennen und so ermunterte er die Kids an ihre Leistung anzuknüpfen, weiterhin ein guten Spiel zu machen und weiter Chancen in Strafraumnähe zu suchen. Kurz nach Wiederanpfiff konnte H. Römer das erste Tor für unsere Kids in der zweiten Spielhälfte erzielen. Er bekam den Ball perfekt von seinem Bruder in den Lauf gespielt und lief mit dem Leder dann in Richtung Eckfahne. Die Finowfurter Abwehrreihe hatte mit einer Flanke in den Strafraum gerechnet. Doch H. Römer zog einfach direkt auf das Tor. Unhaltbar für den Finowfurter Keeper. Fünf Minuten später musste dieser sich wieder geschlagen geben als Möwisch das Spielgerät auf dem Fuß hatte und durch einen tollen Schuss auf 2:0 erhöhte. Dies war jedoch nicht die Vorentscheidung. Das Spiel war weiterhin spannend, nicht nur weil unsere Kids die Entscheidung suchten vielmehr deshalb, weil die Gäste nicht zurücksteckten und ebenfalls den Anschlusstreffer oder den Ausgleich suchten. Mit Abpfiff der Partie konnte Reinicke jedoch durch den dritten Treffer das Endergebnis festschnüren. Somit blieben die Punkte in Beiersdorf. Unterm Strich war es eine ausgeglichene Partie mit schönem Fußball auf beiden Seiten und alle beteiligten freuten sich schon auf das Rückspiel in der Rückrunde. Das nächste Spiel findet am 27. Oktober in Schönow statt. Die Kids freuen sich auf Eure Unterstützung am Spielfeldrand und verabschiedete sich bei den anwesenden Eltern und Fans in die Herbstferien.

(erstellt am: 02.10.2019 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein)


D-Junioren – Nach Spitzenspiel weiterhin ungeschlagen

Beiersdorf, Samstag, 14. September 2019 (geschrieben von Jens Peitsch)

Am heutigen Samstag begrüßte das Team der Spielgemeinschaft Beiersdorf-Kruge die D-Junioren des Althüttendorfer Sportclubs am SGZ in Beiersdorf. Das Trainerteam konnte 12 Kinder in der Kabine begrüßen und stellte die Mannschaft in Bestbesetzung auf. Nervosität machte sich am Anfang breit aber alle versuchten ihr Bestes zu geben. Jedoch war es eine spielerisch schwache Leistung zu Beginn. Die Spielgemeinschaft konnte zwar durch H. Römer mit zwei Toren in Führung gehen. Durch Fehlpässe und das Liegenlassen von guten Chancen musste es mit Ansage kommen, dass der Sportclub durch zwei Treffer ausgleichen konnte. Wir konnten durch die Unsicherheit und das Liegenlassen der Chance keinen weiteren Erfolg in der ersten Halbzeit erzielen. Nach Wiederanpfiff und der Halbzeitansprache versuchte die Kids besser ins Spiel zu kommen und die sich bietende Chancen konsequenter zu nutzen. So nutzte H. Römer wieder einen gut herausgespielten Ball zum Torerfolg. Dieser wurde kurz darauf wieder durch die Althüttendorfer ausgeglichen. Das Spiel war bis zum Schluss auf Messers schneide. Trotzdem stimmte in dieser Spielzeit das Zweikampfverhalten, der das Spiel auch entschieden hat. So konnte Reinecke und wiederum H. Römer zwei Tore zum Endstand von 5:3 erzielen. Alle feierten den Sieg, die Mannschaft bedankte sich bei den anwesenden Eltern und Fans. Der nächste Spieltag ist spielfrei. Das nächste Spiel findet wieder auf heimischen Grün am 28. September gegen den 1. FC Finowfurt statt. Anpfiff ist wie immer um 10 Uhr. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung am Spielfeldrand.

(erstellt am: 23.09.2019 // von: Brian Böttcher // Kategorie: Allgemein)