Hervorragende Leistung unsere Altsenioren Ü50

Am Sonnabend, den 21. Januar reiste unsere Altherrenmannschaft Ü 50 zum Turnier der Hallenkreismeisterschaft nach Werneuchen. Insgesamt haben 6 Mannschaften teilgenommen. Gespielt wurde nach dem Modus jeder gegen jeden. Bei erster Betrachtung des Spielplanes wusste sicherlich noch niemand, dass die Veranstalter das letzte Spiel des Tages tatsächlich als ein echtes Finale um den Sieg und die Kreismeisterschaft angesetzt haben.

Neben unserer Mannschaft habe die Mannschaften des Oranienburger FC Eintracht; SV Eintracht Bötzow; 1. SV Oberkrämer 11; Preußen Eberswalde und der Heimmannschaft des SV Rot Weiß Werneuchen teilgenommen.

Die erste Aufgabe war gleich das Spiel gegen die Heimmannschaft aus Werneuchen. Dieses Spiel wurde Nach einer 2:0 Führung durch Tore von Dirk Adam und Volker Obst letztlich mit 2:1 gewonnen. Im zweiten Spiel wartete die Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht auf unsere Mannschaft. Durch Tore von Dirk Adam und Recardo Stark wurde dieses Spiel mit 2:0 gewonnen. Der zweite Sieg im zweiten Spiel. Nachdem unsere Mannschaft dann auch die weiteren beiden Spiele gegen 1. SV Oberkrämer 11 mit 3:1 und gegen SV Eintracht Bötzow mit 2:0 gewonnen hatte stand als letztes Spiel des Tages das tatsächliche Endspiel gegen die bislang ebenfalls ungeschlagene Mannschaft des FV Preußen Eberswalde an. Nach einem schnellen Rückstand dann der ebenso schnell Ausgleich durch durch Dirk Adam. Letztlich wurde das Spiel dann mit 2:1 verloren. Nach dieser knappen Niederlage beendete unsere Mannschaft das Turnier auf einem hervorragenden 2. Platz. Dieser 2. Platz bedeutet auch gleichzeitig die Qualifikation zur Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 26.02.2023.

Außerdem wurde nach einer bärenstarken Leistung an diesem Tag unser Torwart Jürgen Laatsch völlig verdient zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Jürgen hat uns in einigen Spielen durch großartige Paraden im Spiel gehalten.

Unsere Mannschaft ist an diesem Tag mit folgender Aufstellung angetreten:
Jürgen Laatsch; Peter Post; Volker Obst; Recardo Stark; Dirk Adam; Steffen Gloge; Ingo Sell und Heiko Schweizer.

Glückwunsch und Anerkennung für unsere Mannschaft zu diesem hervorragenden Erfolg. Und gleichzeitig alles gute für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert